Do you speak English?

Dear visitor,
Our website is also available in English language. Please click the link below, if you would like to switch to the recommended language version.

   No, thanks

Der neue CeraTHERM stack®

Autor: CeraCon GmbH

CeraCon macht einen weiteren Schritt in Richtung Standardisierung der Thermosysteme

Weikersheim, 18.04.2017. CeraCon hat einen weiteren Schritt in der Standardisierung seiner Thermosysteme unternommen und stellt auf der SMT in Nürnberg erstmals den neuen CeraTHERM stack vor. Ausgehend vom ehemaligen V-Pro-System zeichnet sich dieses standardisierte Thermosystem durch einen modularen Aufbau aus. 4- und 6-er Module können so kombiniert werden, dass das System bis zu 12 Zonen mit einer Indexhöhe von maximal 100 mm umfassen kann. Wichtige Neuerungen sind zum einen auch die Isolierung, die durch eine geringere Wärmeleitfähigkeit und den maßgenauen Zuschnitt einen höheren Isolierungsgrad gewährleistet und so die Außenhaut kühler hält. Zum anderen ist nun eine komplette Nachverfolgbarkeit der Bauteile durch das direkte Einfahren des Trays in die Heizzone möglich. Auch die Servicefreundlichkeit wurde beim CeraTHERM stack optimiert: So sind in den Heiz- bzw. Kühlzonen die Register leicht austauschbar. Überzeugend ist nach der Einführung der einzelnen Standardvarianten zudem eine kürzere Lieferzeit dieses System. Gerne zeigen wir auf unserem Messestand weitere Highlights.

CeraCon auf der SMT:
Halle 5, Stand 111

Download Text- und Bilddateien

Ihr Kontakt zu unserer Pressestelle



Frau Bärbel Haas

Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: +49(0)7934-9928-651
Telefax: +49(0)7934-9928-600
Email: pr@ceracon.com

Sie wünschen weitere Informationen und Material über unsere Pressearbeit? Wir sind für Sie da.

Schließen

CeraCon

Zurück Schließen

Karriere

Zurück Schließen

Unternehmen

Zurück Schließen

Geschäftsbereiche